Home arrow Ensemble arrow Ivan Mancinelli
Ivan Mancinelli PDF Drucken E-Mail

absolvierte sein Schlagzeugstudium bei Prof. Beniamino Forestiere am Konservatorium "N. Piccinni" in Bari mit Auszeichnung.

An der Universität für Musik Mozarteum in Salzburg erhält Ivan Mancinelli - nach intensiven Studien unter der Leitung von OHProf. Peter Sadlo -  sein 2. Diplom (Konzertfach, Master), ebenfalls 

ivan-mancinelli-02-web.jpg

mit Auszeichnung.

Ivan Mancinelli widmet sich einer intensiven Konzerttätigkeit, welche sowohl kammermusikalische als auch orchestrale Tätigkeiten umfasst. Darüber hinaus tritt er  häufig als Solist in Erscheinung. Konzertreisen führten ihn nach Bulgarien, China, Deutschland, Frankreich, Italien, Österreich, Polen, in die Schweiz, nach Spanien, in die Slowakei, nach Thailand, sowie in die Vereinigten Staaten: 

 "Junge Kultur Hallein", "Salzburger Festspieleröffnung", "Festival Aspekte Salzburg", "Kammeroper Tübingen", „Semperoper Dresden“, „Ruhr 2010“, „Gaida Festival“ Vilnius, „Orpheus Concert Series“ Fresno, "Theater Nürnberg", "NDR Hamburg", "Conservatorio di Monopoli“, „Teatro Civico“ Sassari,  „Theater Konstanz“,  „Sommertheater Überlingen", Festival „Saitensprünge“ Bad Aibling, „Wiener Gitarrenfestival“, „Halleiner Gitarrenfestival“, „Gasteig“ München, Festival „Maggio Musicale Fiorentino“, „La Villette Jazz Festival“ Paris, „Donaueschinger Musiktage“, „Jazzfestival Saalfelden“, Accademia di Santa Cecilia, etc…Gemeinsam mit Christina Schorn und Michael Kerstan ist er Gründungsmitglied des „El Cimarrón Ensemble“. 1999 tritt er, nach zahlreichen Aufführungen der Kammeroper "El Cimarrón" mit Hans Werner Henze in Kontakt.

 

Ivan Mancinelli hat die Werke zahlreicher Komponisten wie Stefano Taglietti, Stefan Hakenberg, Agustín Castilla-Ávila,  Jack Fortner, S.E. Panzer und Balz Trümpy,  uraufgeführt, unter anderem beim Festival „Sommer im Altmühltal“ in Ingolstadt, am Salzburger „Mozarteum“, beim „Romanischen Sommer“ Köln, beim  „Mammut Glyphix Festival“ Salzburg, an der „California State University“ in Fresno, am „Teatr Scena Stu“ in Krakau, sowie im Rahmen des slowakischen Festivals für Neue Musik Banska Bystrica.

 

ivan-mancinelli-03-web.jpg

Aufnahmen sind bei Bongovanni, Stradivarius,  WERGO, Enja und VDM Records erschienen.

Seit November 2005 leitet er eine Schlagzeugklasse am Konservatorium in Sassari (Sardinien).

Ivan Mancinelli ist offizieller Endorser der Firmen Adams, Ufip und  Vic Firth.

 

 

Diskographie

Discografia

Kritiken

Pressestimmen: Ensemble übernimmt meisterhaft die Stimmungen…

Schw?bische Zeitung

Zusammenarbeit

klanghaus